1. Allgemeines

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und dem Betreiber dieser Website (Hartmann Logistics in Känerkinden, Schweiz) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit der Firma Hartmann Logistics geschäftliche Beziehungen pflegt. Vereinbarungen, die von diesen Geschäftsbedingungen abweichen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Firma Hartmann Logistics.

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag bzw. Kaufvertrag zwischen dem Kunden und der Firma Hartmann Logistics kommt durch einen Auftrag des Kunden und dessen Bestätigung durch die Firma Hartmann Logistics zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch das Ausfüllen des im Onlineshop bereitgestellten Bestellformulars bzw. Warenkorbes. Die Firma Hartmann Logistics nimmt den Auftrag an durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden oder durch Lieferung der bestellten Waren. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde diese vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Hartmann Logistics.

3. Versand und Preise

Die Versandkosten berechnen sich nach den im Onlineshop publizierten Tarife. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der Kosten für Versand, Verpackung und eventueller Nachnahme.

Weitere Informationen zum Thema "Lieferung" wie Lieferzeit, Lieferkosten und Rückgaberecht finden Sie auch auf der Seite Lieferung.

Wenn bei grösseren Lieferungen gewisse Artikel vorübergehend nicht lieferbar sind, wird grundsätzlich mit dem Versand gewartet, bis die komplette Order eingetroffen ist. Falls einzelne Produkte nicht mehr lieferbar sein sollten, wird der ev. zu viel bezahlte Geldbetrag als Gutschrift verrechnet. In Ausnahmefällen kann dieser Betrag auch per Banküberweisung zurückerstattet werden. Bei Lieferungen, deren Zahlungen per Rechnung, Nachnahme oder Kreditkarte eingezogen werden, wird gleich der ev. reduzierte Endbetrag der Sendung berechnet. Wenn nichts anderes vermerkt ist gelten alle Preise inklusive Mehrwertsteuer, vorgezogene Recyclinggebühren und Urheberrechtsabgaben.

4. Gewährleistung für Produktinformationen, Verfügbarkeitsangaben und Garantiebestimmungen

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Da die Abbildungen in unserem Onlineshop nur ungefähre Darstellungen eines Motives sind, übernehmen wir keine Garantie, dass bestimmte Produkte exakt den gezeigten Bildern entsprechen. Die Firma Hartmann Logistics ist stets bemüht ihre Kunden über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen bestmöglich zu informieren. Diese Informationen werden zum Teil direkt von den Herstellern bezogen und werden für die Kunden im Onlineshop dargestellt. Jegliche Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Garantiebestimmungen und Garantiedauer, welche von uns publiziert werden, sind ohne Gewähr und nicht als Zusicherung zu verstehen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Haftung übernommen werden. Wir sind bemüht, die Verfügbarkeitsangaben sorgfältig zu pflegen und auszuweisen. Aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen oder durch fehlerhafte Lagerbestandsdaten kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind deshalb nicht verbindlich, ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern. Die Lieferung kann zudem gänzlich verunmöglicht werden wenn ein Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann.

5. Mängel

Bei Mängeln an der Kaufsache hat der Käufer diese Mängel innerhalb fünf Werktagen ab Zustellung der Ware per Email oder schriftlich an uns zu melden. Bei Mängeln, welche die Gebrauchstauglichkeit der Sache erheblich einschränken, kann der Käufer die Wandlung verlangen. Dies ist mit der Mängelrüge anzuzeigen. Der Käufer muss nachweisen, dass die Gebrauchstauglichkeit der Sache erheblich eingeschränkt ist (Foto). In den übrigen Fällen steht dem Käufer lediglich das Recht zu, eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Die Rücksendung der Sache hat mit eingeschriebener Sendung zu erfolgen. Der Käufer trägt das Risiko einer fehlerhaften Rücksendung der Sache sowie das Risiko, dass die Sache bei Rücksendung untergeht oder beschädigt wird.

6. Rückgaberecht bei Greendeco 30 Tage!

Testen Sie uns! Sie haben 30 Tage(!) volles Rückgaberecht.
Für alle Einkäufe auf greendeco.ch gewähren wir ein freiwilliges Rückgaberecht von insgesamt 30 Tagen. Danach können Sie sich vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) an uns zurücksenden (Achtung: Bitte nehmen Sie vorher mit uns Kontakt auf, damit wir wissen, dass die Ware zurückgesendet wird. Am Besten schreiben Sie eine Mail an: info@greendeco.ch). Voraussetzung für die Ausübung des Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware vollständig und unversehrt zurückschicken. (Rücksendekosten bei "Nicht Gefallen" hat der Kunde zu tragen. Anders ist es natürlich bei einem Mangel des Produktes.) Diese "darf" also noch nicht in "Gebrauch" gewesen sein. Ausserdem bitten wir darum, die Ware in der Originalverpackung an uns zurück zu senden.

Die Rücksendung ist zu richten an: (Damit Ihre Rücksendung schnellstens bearbeitet werden kann sind wir Ihnen dankbar wenn Sie vor Rücksendung mit uns in Kontakt treten)

Adresse:
Hartmann Logistics
Luzernerstrasse 24
5712 Beinwil am see

Besondere Hinweise: Dieses Rückgaberecht gilt nicht für gewerbliche Kunden. Aber auch bei Firmen-Kunden wird der Rückgabe und oder der Umtausch von Produkten in der Regel nach Absprache mit uns (Hartmann-Logistics) zugestimmt. Ein Anspruch darauf besteht aber nicht.

7. Zahlungsbedingungen


Massgebend sind die Zahlungsbedingungen der Kasse des Onlineshops "Zahlungsweise auswählen". Die Firma entscheidet, welche Zahlungsart zutrifft. Teillieferungen sind im Umfang der einzelnen Lieferung zu bezahlen.

Rechnungen (im Falle Kauf auf Rechnung) oder Raten (im Falle Kauf auf Raten) sind grundsätzlich in voller Höhe auszugleichen. Eine Aufrechnung des Käufers gegenüber der Firma mit unbestrittenen, rechtskräftigen sowie mit bestrittenen, aber entscheidungsreifen Forderungen wird dadurch nicht ausgeschlossen.

7.1 Zahlungsarten "Kauf auf Rechnung" und "Kauf auf Raten"

Die Zahlungsarten "Kauf auf Rechnung" und "Kauf auf Raten" richten sich ausschliesslich an handlungsfähige Privatpersonen mit Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein, wobei die Rechnungs- und Lieferadressen identisch sein müssen. Die Rechnungsstellung und der Zahlungseinzug wird von der Firma "Swisscom Health AG" abgewickelt, welche auch ausschliessliche Ansprechpartnerin ist für alle Fragen zur Rechnung oder Ratenplan. Bei der Ratenzahlung ist bei Privat- und Geschäftskunden, die "Accarda AG" zuständig.

8. Ausschluss bei Rücksendungen

Hygiene-Artikel und Artikel die geöffnet, getragen, gebraucht oder beschädigt wurden, die speziell für den Kunden bestellt oder hergestellt wurden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die sich nicht in einwandfreiem Zustand befinden oder die Originalverpackung inkomplett oder beschädigt ist, sowie individuell konfigurierte Artikel sind von der Rückgabe oder vom Umtausch gänzlich ausgeschlossen.

9. Nichtannahme

Kommt der Käufer mit der Annahme in Verzug (bspw. Nichtabholen der Sache, aus Gründen, die vom Käufer zu vertreten sind) so sind wir berechtigt, die geschuldete Sache auf Gefahr und Kosten des Käufers zu hinterlegen und sich dadurch von seiner Verbindlichkeit zu befreien. Bei Annahmeverzug steht uns zudem das Recht zu, die Sache anderweitig zu verkaufen oder die Sache zurückzunehmen. Der Käufer haftet vollumfänglich für den entstandenen Schaden und hat Schadenersatz zu leisten.

10. Haftung

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gegen die Firma Hartmann Logistics und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von der Firma Hartmann Logistics gänzlich ausgeschlossen. Die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ausgeschlossen.

11. Schlussbestimmung

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Der Vertrag untersteht dem Schweizer Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Känerkinden, Schweiz.

4447 Känerkinden, September 2015